Liveticker_dieKomödie geht weiter

Beiträge 1 - 10 von 14
  • Liveticker_dieKomödie geht weiter

    retlow, 01.03.2011 12:46
    #1

    Kriegt der Mann denn nichts Ernsthaftes zustande?

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,748328,00.html

    Warum ist er nicht früher zurückgetreten (z.B. "...um meine Familie zu schützen")

    Behält er sein Bundestagsmandat???

  • Guttenberg -Statement im Wortlaut

    carokann, 01.03.2011 13:01, Antwort auf #1
    #2

    s. Gutti. thread

  • RE: Guttenberg -Statement im Wortlaut_bleibt er MdB

    retlow, 01.03.2011 13:12, Antwort auf #2
    #3


    „Ich habe die Bundeskanzlerin in einem freundschaftlichen Gespräch informiert, dass ich mich von meinen politichen Ämtern zurückziehen werde – und um meine Entlassung gebeten.

    Das ist der Plural: Meint er auch sein Abgeordnetenmandat?

  • RE: Guttenberg -Statement im Wortlaut_bleibt er MdB

    carokann, 01.03.2011 13:15, Antwort auf #3
    #4

    Guttenberg spricht von staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen. Hierzu muss seine politische Immunität vom Bundestag aufgehoben werden.

    Wenn Guttenberg klug ist, dann gibt er alles auf, auch seinen Mdb und kämpft darum ohne Vorstrafe aus der Sache heraus zu kommen.

    Dann könnte er versuchen zurückzukehren.

  • RE: Guttenberg -Statement im Wortlaut_bleibt er MdB

    retlow, 01.03.2011 13:38, Antwort auf #4
    #5

    D'accord.

    Er scheint nicht an die Aufgabe des Mandats zu denken, sonst würde er es im Zusammenhang mit den staatsanwaltlichen Ermittlungen anders formulieren. Natürlich will er das schöne Mandat behalten. Er darf ja seine Wähler daheim nicht enttäuschen, der Gutte.

    Aber ganz oben am Beginn sseiner Erklärung erweckt er trickreich einen anderen Eindruck "...trete zurück von allen meinen Ämtern". Er bleibt sich treu auch in dieser für ihn "schmerzlichsten" Stunde.

  • Guttenberg ist Jurist - noch?

    carokann, 01.03.2011 13:44, Antwort auf #5
    #6

    Er ist halt Jurist.Cool

    Noch

    http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0,1518,467558,00.html

    Größere Vorstrafen können die Karriere ruinieren. Wer zu mehr als 90 Tagessätzen verurteilt wird, erhält einen Eintrag ins polizeiliche Führungszeugnis. Das kann die Jobchancen massiv beeinflussen, wenn ein Arbeitgeber das Führungszeugnis verlangt. Beispiel Bafög-Betrug: Viele Studenten haben in den letzten Jahren beim Bafög-Antrag verschwiegen, dass sie Geld auf der hohen Kante hatten. Hohe Strafen von über 90 Tagessätzen kann der Arbeitgeber dann entdecken.

    ...

    Für Juristen, Lehrer und andere Staatsdiener wird es schon bei geringeren Vorstrafen haarig. "Wenn Sie Anwalt oder Richter werden wollen, dürfen Sie nicht mal einen Eintrag im Bundeszentralregister (BZR) haben", sagt der Münsteraner Anwalt Wilhelm Achelpöhler. Verzeichnet seien auch kleinere Vergehen - "also auch Strafen unter 90 Tagessätzen." In den Beamtengesetzen verlangen die Länder eine "persönliche Eignung" der Bewerber: "Wer Recht spricht, sollte sich nicht am Recht vergriffen haben", so Raik Werner, Sprecher des bayerischen Justizministeriums, "da kann man nicht einfach beide Augen zudrücken."

    ...

    Neben den Justizministerien dürfen auch die Anwaltskammern vor der Zulassung neuer Anwälte per Zentralregister kontrollieren, ob der Jura-Absolvent wirklich eine weiße Weste hat. Uni-Rechtsexperte Achelpöhler schildert die möglichen Folgen für Richter und Anwälte: Wer zum Beispiel "wegen Trunkenheit am Steuer zu 30 Tagessätzen verurteilt wird oder auch nur zu 15 wegen Ladendiebstahls", könne Probleme bekommen, sagt er, "es sei denn, das Vergehen liegt länger als fünf Jahre zurück - dann wird es auch aus dem BZR gelöscht." Man könne Jura-Studenten darum nur "wärmstens empfehlen, sich zu benehmen".

  • CSU - Wer zu spät kommt

    retlow, 01.03.2011 14:01, Antwort auf #6
    #7

    Gar nicht schlecht, die HP der CSU:

    http://www.csu.de/partei/aktuelles/114711113.htm

    Herr zu Guttenberg, sie können zurückkommen. Demut !

    Sie können sich nur durch Taten qualifizieren. Machen sie was im Sozialen. Zeigen Sie etwas ! Dann können sie wirklich ein Großer werden !"

    Viel Glück ! 1.03.2011, Badener

    Wer zu spät kommt

    Der Rücktritt kommt Tage zu spät, Jetzt ist KT auf Dauer beschädigt und nicht mehr in politischen Ämtern glaubwürdig. Außerdem droht noch ein Strafverfahren, sodass er nur noch Privatleben seine Erfolge feiern kann. Seine Stärken nach außen wie Glaubwürdigkeit und Ehre hat er durch seine Betrügereien bei seiner Doktorarbeit ins Gegenteil verkehrt. Er hat auch der Partei geschadet.  01.03.2011, Paul-Franz-Josef

  • RE: Guttenberg ist Jurist - noch?

    Edgar12345, 01.03.2011 15:11, Antwort auf #6
    #8

    Guttenberg hat doch eh nicht das 2. Staatsexamen. Daher kann er weder als Richter noch als Anwalt arbeiten.

  • RE: Guttenberg -Statement im Wortlaut_bleibt er MdB

    gruener (Luddit), 01.03.2011 16:59, Antwort auf #5
    #9

    D'accord.

    Er scheint nicht an die Aufgabe des Mandats zu denken, sonst würde er es im Zusammenhang mit den staatsanwaltlichen Ermittlungen anders formulieren. Natürlich will er das schöne Mandat behalten. Er darf ja seine Wähler daheim nicht enttäuschen, der Gutte.

    Aber ganz oben am Beginn sseiner Erklärung erweckt er trickreich einen anderen Eindruck "...trete zurück von allen meinen Ämtern". Er bleibt sich treu auch in dieser für ihn "schmerzlichsten" Stunde.

    ein abgeordnetenmandat ist kein (politisches) amt. so viel sprachliche und inhaltliche genauigkeit muss sein.

  • RE: Guttenberg -Statement im Wortlaut_bleibt er MdB

    retlow, 01.03.2011 17:15, Antwort auf #9
    #10

    Na gutt

Beiträge 1 - 10 von 14
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
28.308 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2013

Sonstiges

In Vorbereitung für 2013

  • Bundestagswahl Deutschland 2013
  • Nationalratswahl Österreich 2013
  • Landtagswahl in Salzburg
  • Landtagswahl in Bayern 2013
  • Landtagswahl in Hessen 2013
  • kantonale Wahl in Genf
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Malta
  • Parlamentswahl in Portugal
  • Handball Bundesliga

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com