Papst-Markt

Beiträge 1 - 10 von 22
  • Papst-Markt

    gruener (Luddit), 13.02.2013 20:57
    #1

    dr. ottl hat frundlicherweise den markt aufgesetzt. danke!

    wer mitmachen möchte, postet dies bitte hier oder schickt mir ne pm.

    ich versende danach eine einladung.

  • RE: Papst-Markt

    sorros, 13.02.2013 21:38, Antwort auf #1
    #2

    Ich bitte um eine Einladung.

  • RE: Papst-Markt

    Wolli, 13.02.2013 22:05, Antwort auf #2
    #3

    Bitte ebenfalls um eine Einladung

  • RE: Papst-Markt

    Wanli, 13.02.2013 22:58, Antwort auf #3
    #4

    Dito.

  • RE: Papst-Markt

    Impfen, 13.02.2013 23:05, Antwort auf #1
    #5

    Bitte um Einladung. Danke.

  • RE: Papst-Markt

    taschenbier, 14.02.2013 08:21, Antwort auf #5
    #6

    Bitte auch um eine Einladung

  • RE: Papst-Markt

    Mühle zu, 14.02.2013 13:33, Antwort auf #6
    #7

    Bitte auch um eine Einladung.

    Danke.

  • RE: Papst-Markt

    jetrca, 14.02.2013 14:48, Antwort auf #1
    #8

    Bitte um Erklärung.

    Ist das ein Markt auf dieser Plattform, aber intern? Aus pietätsgründen (vermute ich, wundert mich aber)?

    Ein Markt über den Nachfolger Ratzingers als Staatsoberhaupt des SC Vatican?

    Wenn ich soweit richtig im Bild bin möchte ich da schon gerne zuschauen. Bitte um Einladung.

  • RE: Papst-Markt

    Mühle zu, 14.02.2013 15:07, Antwort auf #8
    #9

    Bitte um Erklärung.

    Ist das ein Markt auf dieser Plattform, aber intern? Aus pietätsgründen (vermute ich, wundert mich aber)?

    Na da kennst du den Gruener schlecht - aus "Pietätsgründen" macht der gar nichts.

    Er ist ein politisch heimatloser Linksaußen, rabiat antireligiös.

    In Zusammenhang mit der Religion hat er hier, wie jederzeit nachlesbar (wenn auch nicht ganz so unterirdisch und menschenverachtend wie sein seit einiger Zeit in der Versenkung verschwundener ostmärkischer Bruder im Geiste), Dinge geschrieben, die er bei einem politisch Andersdenkenden sofort zum Anlass genommen hätte, um ihn unverzüglich auszuschließen.

    Nein, nein, er will diesen Markt schlichtweg aus ideologischen Gründen nicht machen. Weil nicht sein kann was in seinen Augen nicht sein darf: Religionen gehören ausradiert, Religiöse haben alle einen mehr oder weniger großen Klaps. Und als Verteidigungsminister würde er wohl als erste Heldentat, obwohl an und für sich Pazifist, den Vatikan angreifen. -

    Da es diesen Staat nicht geben soll und er ihn nicht anerkennt, macht er auch keinen Markt zur Wahl des neuen Staatsoberhaupts. So einfach (oder nach Lesart auch so kompliziert) ist das.

  • RE: Papst-Markt

    gruener (Luddit), 14.02.2013 18:29, Antwort auf #9
    #10

    die ersten einladungen sind raus - per mail.

    bitte ggf. auch den spamordner checken.

Beiträge 1 - 10 von 22
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
28.308 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2013

Sonstiges

In Vorbereitung für 2013

  • Bundestagswahl Deutschland 2013
  • Nationalratswahl Österreich 2013
  • Landtagswahl in Salzburg
  • Landtagswahl in Bayern 2013
  • Landtagswahl in Hessen 2013
  • kantonale Wahl in Genf
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Malta
  • Parlamentswahl in Portugal
  • Handball Bundesliga

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com