In memoriam

Beiträge 201 - 210 von 238
  • RE: In memoriam Bruno Ganz (1941-2019)

    carokann, 16.02.2019 12:18, Antwort auf #200

    Bruno Ganz, er Ruhe in Frieden! Hier spricht er die Zeilen eines Gedichts von Peter Handke zu Beginn von 'Himmel über Berlin' von Wim Wenders. Wir werden seinesgleichen nicht mehr sehen und hören

    https://m.youtube.com/watch?v=U4gPjMh0maU&feature=share

  • RE: In memoriam Bruno Ganz (1941-2019)

    Wanli, 16.02.2019 13:39, Antwort auf #201

    Ein unglaublich intensiver und wandelbarer Schauspieler ist tot.

    https://www.youtube.com/watch?v=jweLDWGtRXs

    https://www.youtube.com/watch?v=pz5AkS0sibM

  • RE: In memoriam Karl Lagerfeld (1933-2019)

    carokann, 19.02.2019 12:51, Antwort auf #202

    Mehr als seine Mode werden mir eher seine schlagfertigen Interviews in Erinnerung bleiben.

    Lagerfeld in der WELT 2012:Hollande hat einmal gesagt: „Ich hasse die reichen Leute.“ Und er hat sich fotografieren lassen, wie er aus irgendeinem schrumpeligen Renault aussteigt. Als wolle er deutlich machen: Ich will mit diesem ganzen Savoir-vivre nichts zu tun haben.

    Das, was Frankreich berühmt gemacht hat, darf nicht mehr existieren. Ich kann ja nichts dafür, dass Frankreich vor allem für Wein, Parfum und Mode weltberühmt ist. Und für die Prostitution. Die ist auch eine französische Kunstform. Aber die wollen die Politiker jetzt auch unterdrücken. Das heißt: Die Reichen, die können weiter Callgirls und Escorts und was sie wollen haben. Und die anderen sollen sich eben mit dem Internet begnügen und können der Kassiererin im Supermarkt auf den Arsch knallen.

    WELT: Sie meinen: Am Ende trifft’s die kleinen Leute.

    https://youtu.be/83FDTLM-LsA

    https://www.vogue.com/article/karl-lagerfeld-obituary

  • In memoriam Peter Rüchel (1937-2019)

    Bergischer, 22.02.2019 21:38, Antwort auf #203

    ... ein liebenswerter "Musikjunkie" - der vielen von uns "unvergessene Livemusik Nächte" bescherte - durch sein revolutionäres neues Fernsehformat: den "Rockpalast" - europaweit Live-Musik "frei Haus" - Kultig!

    War auch menschlich "ne gute Type" - hab ihn ein paar mal in Lev getroffen und "tolle Gespräche gefachsimpelt"

    Vielen Dank Peter - "un mach et jut"!

    Nicht nur für die, die mit dem Namen "Rockpalast" nichts anfangen können - hier ein echter Super Link:

    https://www1.wdr.de/fernsehen/rockpalast/ueber-uns/vierzig-jahre-rockpalast-100. html

    mit "jeden Meter Musik" aus einer anderen Zeit und einem anderem Raum - neben dem legären "Mitch Ryder" Nachtkonzert hab ich dort doch "glatt" ein "Can" Konzert von 1970 - 2 Std. in sw - gefunden - Wahnsinn!

    ein echter Knaller ist auch die einstündige Zusammenfassung - zum 40 ten Geburstag des Rockpalast:

    https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/rockpalast/video--jahre-rockpalast -nacht---ive-lost-my-mind-in-essen-100.html

  • RE: In memoriam Gus Backus (1937-2019)

    sorros, 23.02.2019 01:30, Antwort auf #204

    Er war ein Großer des Schlager der 60er und frühen 70er Jahre.
    Für Menschen meines Alters unvergessen: "Da sprach der alte Häuptling der Indianer"

    https://www.youtube.com/watch?v=nr6GyinkWr0

  • In memoriam Backus und Rüchel

    gruener (Luddit), 24.02.2019 03:58, Antwort auf #205

    ich erlaube mir, einmal mehr das beliebte "de mortuis nihil nisi bene" zu ignorieren und kritisch anzumerken:

    ad 2:

    wenn ich denn mal wirklich peinlichen mist hören will, durchkrame ich meine alten 78er schellacks und hole eine kinderplatte hervor: "zehn kleine negerlein" - in der tausendjährigen reich-version von anfang der 40er jahre.

    also, wenn schon ureinwohner beleidigen, diskriminieren und der gezielten lächerlichkeit preis geben, dann aber auch richtig - und in korrektem doitsch mit schmackes!

    ad 1:

    der rockpalast der 70er und 80er jahre war eine absolut geniale sendung. sie legte über ein jahrzehnt zeugnis davon ab, wie verbindend (rock-)musik sein kann - über grenzen und sogar eiserne vorhänge hinweg. der rockpalast wurde in ganz europa - live - ausgestrahlt, selbst in der sowjetunion. konkret: in beinahe ganz europa ... but britain!

    ihr unrühmlicher niiedergang war der erste geistige abgesang des öffentlich-rechtlichen rundfunks. viele weitere sollten folgen. erfüllung eines musikalischen grundversorgungsauftrags daraufhin: fehlanzeige - wetten? dass...

    ich hatte in den 90ern gelegenheit, mich mehrmalig mit drei moderatoren des rockpalastes auszutauschen. denn, wie bereits erwähnt: der öffentllich-rechtliche raubbau an musik jenseits der charts hatte gerade erst begonnen.

    fazit der diversen gespräche: der rockpalast fiel nicht allein der beginnenden konvergenz im dualen system zum opfer, er wurde auch bewusst fallen gelassen. das interne klima muss - salopp forumliert - so beschissen gewesen sein, dass die mehrheit der macher vor und hinter den kulissen für sich beschloss: lieber keinen rockpalast mehr als weiterhin diesen rockpalast.

    im erwähnten kontext fiel immer wieder auch ein ganz bestimmter name...

  • RE: In memoriam Backus und Rüchel

    sorros, 24.02.2019 11:11, Antwort auf #206

    ich erlaube mir, einmal mehr das beliebte "de mortuis nihil nisi bene" zu ignorieren und kritisch anzumerken:

    ....

    fazit der diversen gespräche: der rockpalast fiel nicht allein der beginnenden konvergenz im dualen system zum opfer, er wurde auch bewusst fallen gelassen. das interne klima muss - salopp forumliert - so beschissen gewesen sein, dass die mehrheit der macher vor und hinter den kulissen für sich beschloss: lieber keinen rockpalast mehr als weiterhin diesen rockpalast.

    im erwähnten kontext fiel immer wieder auch ein ganz bestimmter name...

    Aber wohl kaum Gus Backus, oder?

  • Mal grundsätzlich zu Deinem Kommunkationsstil gruener

    sorros, 24.02.2019 16:11, Antwort auf #207
  • RE: In memoriam Backus und Rüchel

    gruener (Luddit), 25.02.2019 06:08, Antwort auf #207
    im erwähnten kontext fiel immer wieder auch ein ganz bestimmter name...

    Aber wohl kaum Gus Backus, oder?

    nein, dieser name fiel dabei nicht.

  • In memoriam Mark Hollis

    Wanli, 26.02.2019 21:23, Antwort auf #209

    Ein Sänger, der völlig mit einem Song verschmelzen konnte. What a shame.

    https://www.youtube.com/watch?v=Rbwz532EQw8

Beiträge 201 - 210 von 238
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
28.308 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2013

Sonstiges

In Vorbereitung für 2013

  • Bundestagswahl Deutschland 2013
  • Nationalratswahl Österreich 2013
  • Landtagswahl in Salzburg
  • Landtagswahl in Bayern 2013
  • Landtagswahl in Hessen 2013
  • kantonale Wahl in Genf
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Malta
  • Parlamentswahl in Portugal
  • Handball Bundesliga

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com