Generalsekretärin Nahles ruft auf ihrer Seite zu Spenden für die CDU auf.

Beiträge 1 - 10 von 12
  • Generalsekretärin Nahles ruft auf ihrer Seite zu Spenden für die CDU auf.

    ronnieos, 29.08.2013 11:29
    #1
    Ausgerechnet im Team von SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat sich offenbar jemand auf den Web-Seiten der CDU bedient. Wer sich bis Mittwoch Abend auf der Seite www.andrea-nahles.de unter dem Punkt „Wahlkreis“ – „Spenden für den Wechsel“ über die steuerliche Absetzbarkeit von Parteispenden informieren wollte, bekam ein CDU-Formular zum Download angeboten.Wie die „Bild“-Zeitung vom Donnerstag berichtet, findet sich in dem Formular unter anderem diese Passage: „Spenden und Mandatsträgerbeiträge an die CDU Deutschlands oder eine oder mehrere Vereinigungen, deren Gesamtwert in einem Kalenderjahr 10 000,- € übersteigt, sind unter Angabe des Namens und der Anschrift des Spenders/Mandatsträgers sowie der Gesamthöhe der Zuwendung imRechenschaftsbericht, der als Bundestagsdrucksache veröffentlicht wird, zu verzeichnen. Der Bundesschatzmeister der CDU bittet in diesem Fall um Unterrichtung am Ende eines Jahres. (Der Bundesschatzmeister der CDU, Klingelhöferstraße 8, 10785 ausBerlin)“http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/peinliche-wahlkampfpanne-der-spd-nahles-stellt-cdu-spendenformular-auf-ihre-web-seite_aid_1084623.html      Nachdem der Trommler aus der Bundeshauptstadt seit Jahren den Untergang der CDU ... wie soll man sagen ? .. herbeischreibt, hat er nun offenbar bei Nahles Gehör gefunden - Sie zeigt Herz für die CDU und wirbt um Spenden, damit die Schwarzen überleben ..  Recht hat sie - am Abend des 22. September werden sich Gabriel und Steinmeier ein Rennen liefern, wer Vize unter Angela werden darf und ihre Stiefel küssen.
  • Bravo - es hat sich viel getan

    ronnieos, 29.08.2013 11:34, Antwort auf #1
    #2
    Bravo     - es hat sich viel getan      -- Nun darf ich nicht mal meine eigen Posts editieren .... oder formattieren.
  • RE: Bravo - es hat sich viel getan

    carokann, 29.08.2013 11:40, Antwort auf #2
    #3

    Zumindest hast Du dich nicht umbenannt. Wenn doch, wie wäre es mit "Rolle rückwärts" ? ;-)

    Aber wenn die Musik zu spielen beginnt, ...

  • RE: Bravo - es hat sich viel getan

    Mühle zu, 29.08.2013 19:03, Antwort auf #2
    #4
    Bravo     - es hat sich viel getan      -- Nun darf ich nicht mal meine eigen Posts editieren .... oder formattieren.

    Na Gott sei Dank kommt jemand Vernünftiger wieder zurück.

    Getan hat sich wahrlich viel - Gruener hat alle Fußballbörsen abgedreht, und es scheint inzwischen auch Common sense zu sein, dass CDU/CSU der Wiedereinzug in den Reichstag gelingt...

  • RE: Bravo - es hat sich viel getan

    carokann, 29.08.2013 21:01, Antwort auf #4
    #5

    und es scheint inzwischen auch Common sense zu sein, dass CDU/CSU der Wiedereinzug in den Reichstag gelingt...

    Dass die Union an der 5%-Hürde scheitern könnte, was deine Formulierung ja besagt,  wäre zwar für manchen schön, aber doch zu sehr um wahr zu sein.

  • Bravo - es hat sich viel getan

    Mühle zu, 29.08.2013 21:23, Antwort auf #5
    #6

    Na wer hat denn hier hunderte Postings über den CDU-Untergang verfasst? -

    Euer deutscher Wahlomat ist übrigens zum Krenreiben, bei mir liegen die relevanten Parteien Kopf an Kopf:

    • SPD 62 %
    • AfD 60,9 %
    • CDU / CSU 59,8 %
    • PIRATEN 58,7 %
    • FDP 55,4 %
    • DIE LINKE 54,3

    http://www.welt.de/politik/wahl/bundestagswahl/article119488169/Welche-Partei-wa ehlen-Machen-Sie-den-Wahl-O-Mat.html

    • RE: Bravo - es hat sich viel getan

      Wolli, 29.08.2013 22:48, Antwort auf #6
      #7

      Euer deutscher Wahlomat ist übrigens zum Krenreiben, bei mir liegen die relevanten Parteien Kopf an Kopf:

      Bei mir ist das Ergebnis auch ein wenig eigenartig. Ich war für die Beibehaltung des Euro und für offene Grenzen, beides mit doppelter Gewichtung, und dennoch kommt die AfD als Sieger heraus? Offenbar liege ich in den anderen Punketen meilenweit von den anderen Parteien entfernt.

      Mein Ergebnis konkret:

      • AfD 81,5%
      • CSU 77,2%
      • FDP 76,1%
      • SPD 51,1%
      • Grüne 46,7%
      • Piraten 45,7%
      • NPD 43,5%
      • Linke 33,7%
    • RE: Bravo - es hat sich viel getan

      Buckley, 30.08.2013 00:08, Antwort auf #7
      #8

      Linke 92,7

      Piraten 89,6

      Grüne 85,4 (Das Ding hat ne Macke)

      SPD 69 und

      FDP 44,8 kannnichsein

      AFD 32 und

      CDU 26.

      Hmm.

    • RE: Bravo - es hat sich viel getan

      W.I.Uljanow, 30.08.2013 02:28, Antwort auf #8
      #9

      1. 84,9%  PSG, Sektion der Vierten Internationale. Eh kloa, Rest wurscht...  Innocent

    • RE: Bravo - es hat sich viel getan

      Hüsker, 30.08.2013 02:44, Antwort auf #9
      #10

      1. 99,9 % Die PARTEI, die hat schließlich immer Recht.

    Beiträge 1 - 10 von 12
    (Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

    Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

    Ab 150,- Euro!

    » Mehr erfahren
    28.308 Teilnehmer » Wer ist online

    Wichtige Wahltermine

    In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

    Wahltermine 2013

    Sonstiges

    In Vorbereitung für 2013

    • Bundestagswahl Deutschland 2013
    • Nationalratswahl Österreich 2013
    • Landtagswahl in Salzburg
    • Landtagswahl in Bayern 2013
    • Landtagswahl in Hessen 2013
    • kantonale Wahl in Genf
    • Parlamentswahl in Bulgarien
    • Parlamentswahl auf Malta
    • Parlamentswahl in Portugal
    • Handball Bundesliga

    Wie funktioniert das?

    So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

    Fehler gefunden? Feedback?

    Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com