wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

Beiträge 1 - 10 von 13
  • wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    gruener (Luddit), 30.08.2013 01:39
    #1

    blöde afd-idioten, die die wahlbörsen manipulieren.

  • RE: wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    Hüsker, 30.08.2013 01:52, Antwort auf #1
    #2

    So oder so, mir auch.

  • RE: wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    Buckley, 30.08.2013 01:53, Antwort auf #1
    #3

    Lass sie. Die Leute die Afd Aktien ihr eigen nennen wirds freuen......

  • RE: wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    sorros, 30.08.2013 20:02, Antwort auf #3
    #4

    Da konnte ich mein Depot beim Sonstige Parteien Markt doch mal ordentlich aufmöbeln.

    Was mir auf den Sack geht war das unendlich langweilige und lange nebeneinander Geschreibsel von Britta und Mühle

  • RE: wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    Mühle zu, 30.08.2013 21:53, Antwort auf #4
    #5

    Und was mir auf den Sack geht ist Ihr Gesudere darüber.

    Lesen Sie Beiträge von Leuten, die Ihnen ideologisch nicht zu Gesicht stehen, ganz einfach nicht - dann behalten Sie Ihre Potenz und Ihren Kinderglauben. -

    Wer gegen die jahrelangen Selbstgespräche von Carokann, welche durch den Lauf der Geschichte gerichtet worden sind, niemals auch nur einen Pieps von sich gab, hat diesbezüglich überhaupt jegliche Glaubwürdigkeit verwirkt. -

    Wir haben nur in Erinnerungen an Zeiten geschwelgt, wo sich das Forum noch nicht in der Hand linker Sittenrichter und Gschaftlhuber befand und Nationalrats- und Bundestagswahlen noch hunderte Trader anzogen (warum wohl???) und lukrative Preise zu gewinnen waren.

  • RE: wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    sorros, 30.08.2013 23:22, Antwort auf #5
    #6

    Und was mir auf den Sack geht ist Ihr Gesudere darüber.

    Lesen Sie Beiträge von Leuten, die Ihnen ideologisch nicht zu Gesicht stehen, ganz einfach nicht - dann behalten Sie Ihre Potenz und Ihren Kinderglauben. -

    Wer gegen die jahrelangen Selbstgespräche von Carokann, welche durch den Lauf der Geschichte gerichtet worden sind, niemals auch nur einen Pieps von sich gab, hat diesbezüglich überhaupt jegliche Glaubwürdigkeit verwirkt. -

    Ich lese gerne Beiträge, die mir ideologisch nicht zu Geicht stehen. Ich kann mich darüber furchtbar ärgern und böse dagegen polemisieren.

    Mit Caro habe ich mich nun wirklich oft inhaltlich auseinandergesetzt.

    Vor allem aber, unabhängig vom Inhalt, wenn er am laufenden Meter immer das gleiche oder ähnliches Zeug gepostet hat (unerträgliche Mengen von austauschbaren Links z.B.). Da war er nämlich genauso unerträglich langweilig und öde, wie Sie oder Britta.

    Ganz im Gegenteil zu Herrn Haiderer (der Ihnen ja ideologisch näher steht), der auf seine skurile Art oft interessante Posts geschrieben hat.

    Falls Sie wirklich, wie viele behaupten Rom sind, hat sich die Qualität und vor allem der Unterhaltungswert Ihrer Beiträge bei gleichem Ideologiegehalt, in unglaublichem und unverständlichem Außmaß verschlechtert!

  • RE: wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    Mühle zu, 31.08.2013 00:44, Antwort auf #6
    #7

    Nochmals:

    Lesen Sie die Beiträge von bestimmten Autoren ganz einfach nicht, dann ist das Problem gelöst, und Ihr "Sack" hat Ruhe!

    Es ist ja wirklich rührend, dass Sie sich nunmehr zu einem Lob für Erich Haiderer (steht mir ideologisch nicht nahe) & Co. herablassen. -

    Ich darf Sie daran erinnern, dass diese Leute hier - Sie haben dabei zugeschaut - regelrecht rausgemobbt worden sind.

    Jetzt über völlig harmlose Forumsteilnehmer herumzujammern, damals aber keinen Finger gerührt zu haben, ist nun mal alles andere als glaubwürdig.

    Bitte dringend mich künftig unbehelligt zu lassen, ich störe Ihre Kreise auch nicht!

  • RE: wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    carokann, 31.08.2013 02:57, Antwort auf #7
    #8

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/georg-diez-ueber-facebook-und-nsa-a-91 9478.html

    Die Langeweile ist eines der stärksten Mittel, die wir haben, unterschätzt in ihrer revolutionären Kraft, ein großer Feind von diktatorischen Systemen aller Art und eben auch von Facebook. Die Langeweile führt nicht zu Stagnation, sondern zu Veränderung. Die Langeweile markiert die Grenze zwischen Leben und Tod, zwischen einem offenen System und einem geschlossenen, zwischen dem Kalkül der Macher und der Selbstbestimmung der Menschen. Wenn wir uns langweilen, stehen wir auf und gehen.

  • RE: wisst ihr, wer mir grade so richtig auf den sack geht?

    britta (洋鬼子), 06.09.2013 15:51, Antwort auf #5
    #9

    Und was mir auf den Sack geht ist Ihr Gesudere darüber.

    Lesen Sie Beiträge von Leuten, die Ihnen ideologisch nicht zu Gesicht stehen, ganz einfach nicht - dann behalten Sie Ihre Potenz und Ihren Kinderglauben. -

    Wer gegen die jahrelangen Selbstgespräche von Carokann, welche durch den Lauf der Geschichte gerichtet worden sind, niemals auch nur einen Pieps von sich gab, hat diesbezüglich überhaupt jegliche Glaubwürdigkeit verwirkt. -

    Wir haben nur in Erinnerungen an Zeiten geschwelgt, wo sich das Forum noch nicht in der Hand linker Sittenrichter und Gschaftlhuber befand und Nationalrats- und Bundestagswahlen noch hunderte Trader anzogen (warum wohl???) und lukrative Preise zu gewinnen waren.

    Finde ich witzig. jetzt vom Erich Haiderer zu schwärmen, nachdem er so oft angeschwärzt wurde, daß "man" ihn gesperrt hat !!

    Er hat sich nämlich keineswegs weggemobbt gefühlt und davongemacht, er wollte sich eines Tages einloggen und konnte nicht mehr

    Bemerkenswert finde ich auch, daß es hierzu von der Forumsleitung keinen Kommentar gegeben hat - alle nehmen an, Erich Haiderer wäre einfach beleidigt - dabei ist er kommentarlos gesperrt und hat keine Möglichkeit der Richtigstellung. er verbleibt also in den Augen der Mitleser ein beleidigter oder vertriebener Eigenvrantwortlicher.

    DAS finde ich gemein - das einfach so stehen zu lassen - ist ja auch viel bequemer als zu sagen : Wir haben Erich Hauidere raus dem Forum verbannt, weil er einigen Linken und Grünen hier nicht zu Gesicht stand und sie sich über ihn gar so viel ärgern mußten - wir wollen lieber unter uns bleiben und hier so tun, als wäre die ganze Welt böse und nur wir haben die einzige Wahrheit mit dem Löffel gefressen - Zuwiderdenkende werden so gesperrt , daß es den Anschein hat, sie hätten sich von ganz alleine davongemacht .

    Ich war übrigens bei den Bayern im Wahlkampf, ich habe noch nie ! - und das heißt was - so engagierte Läufer im Sinne einer Partei und Angelegenhet gesehen . Das wird am Wahltag eine saftige Überraschung geben für einige und manche, vor allem, wenn es stimmt ,daß Freie Wähler und Afd betreffend Bayern und Restdeutschland eine Art CDU-CSU-Gefüge bilden wollen, denn die Freien Wähler stehen in Bayern auf zweistellig, Gesamtdeutsch auf 1-2 % - und diese 1-2 % Wahlempfehlung für die AfD könnten dann auch die hartnäckigsten Parteiumfrageinsitute nicht mehr wegschweigen - sowieso klettert die AfD  da schon auf 4, nächste Woche dann gegen 5 und dann gehts los ...

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/09/04/umfrage-afd-bei-4-prozent- piraten-ganz-schwach/

    Im Moment bin ich noch bei der Biker-Week in Faak - ein Traum, zehntausende Superbikes, irre gute Livemusik, tolle leute, Superwetter, echt tolle Landschaft und rundherum noch Österreich -gehst du auf die Straße, in einen Supermarkt, in ein Restaurant -- helle Köpfe, blond, hellbraun, vertraute Sprache ... mir graut davor, daß ich jetzt packen und in die 3. Welt zurückmuß ...

    Wir lesen einander auf der anderen Seite .. bye bye bikes .. hello Horror !

    PS - und wer sich wieder mal angepißt fühlt - Windeln gibts für Problemerwachsene auf Krankenschein - gut Piß !

  • Unsinn! AfD bleibt Nullum

    Mühle zu, 06.09.2013 17:16, Antwort auf #9
    #10

    Ich war übrigens bei den Bayern im Wahlkampf, ich habe noch nie ! - und das heißt was - so engagierte Läufer im Sinne einer Partei und Angelegenhet gesehen . Das wird am Wahltag eine saftige Überraschung geben für einige und manche, vor allem, wenn es stimmt ,daß Freie Wähler und Afd betreffend Bayern und Restdeutschland eine Art CDU-CSU-Gefüge bilden wollen, denn die Freien Wähler stehen in Bayern auf zweistellig, Gesamtdeutsch auf 1-2 % - und diese 1-2 % Wahlempfehlung für die AfD könnten dann auch die hartnäckigsten Parteiumfrageinsitute nicht mehr wegschweigen - sowieso klettert die AfD  da schon auf 4, nächste Woche dann gegen 5 und dann gehts los ...

    Bezüglich der AfD bist du geblendet:

    Die brandaktuellen Umfragen von Forschungsgruppe Wahlen und Infratest dimap sehen deine AfD bei 3 Prozent - das wird nichts mehr.

    Beide Umfragen prognostizieren auch ein Desaster für das Liebkind der meisten Journalisten:

    Die Grünen stürzen auf nur mehr 10 Prozent ab. Ich hoffe sehr, dass nach den Wahlen Leute vom Schlage einer Roth, einer Künast oder eines Trittin sich zur Linkspartei vertrollen und damit mittelfristig den Weg für eine Koalition mit Merkel freigeben. Das hat die grüne Truppe nun davon, dass sie sich mit Leib und Seele der Steinbrück-SPD an den Hals geschmissen hat!

    Eine Bundestagswahlumfrage für Rheinland-Pfalz prognostiziert für die CDU unglaubliche 45 Prozent, ein fettes Plus von sagenhaften 10 Prozent.

    Und eine Woche vor der Bundestagswahl wird die CSU bei den Landtagswahlen offenbar an der absoluten Stimmenmehrheit in Bayern kratzen. Das Abschneiden der FDP in Bayern könnte auch starke Auswirkungen auf die Bundestagswahlen haben. Das sind die harten Fakten, Britta, der Rest ist Kokolores!

Beiträge 1 - 10 von 13
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
28.308 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2013

Sonstiges

In Vorbereitung für 2013

  • Bundestagswahl Deutschland 2013
  • Nationalratswahl Österreich 2013
  • Landtagswahl in Salzburg
  • Landtagswahl in Bayern 2013
  • Landtagswahl in Hessen 2013
  • kantonale Wahl in Genf
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Malta
  • Parlamentswahl in Portugal
  • Handball Bundesliga

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com