"ich lehne mich mal aus dem Fenster" - Hofer wirds ned!

Beiträge 41 - 50 von 308
  • RE: "ich lehne mich noch weiter aus dem Fenster" - Hofer wirds ned!

    britta (洋鬼子), 24.04.2016 23:26, Antwort auf #39
    #41

    hofer gewinnt

    gibts hier einen stichwahlmarkt?

    Ich würde eher die prozentwerte abfragen, die frage nach dem sieger ist aus heutiger sicht nicht so spannend.

    Und ganz wichtig ist noch eine frage:

    Nehmen wir unser geld mit (ich habe mehr als 50 prozent in einer woche gewonnen, das sollte ich einmal an einem realen aktienmarkt fabrizieren) oder starten wir wieder bei null?

    Das wäre unfair jenen gegenüber, die neu einsteigen wollen, wenn aus dem ersten Durchgang das Geld mitgenommen werden kann

    Die Schickeria-Presse überschlägt sich schon wieder - der Armin Wolf im TV soll sogar gesagt haben, warum Hofer der eigenetliche Verlierer des heutigen Tages sein soll - habs nicht gesehen, schon lange kein TV mehr, aber auf Twitter wird gerade Wolf-Spott betrieben

    Strache wird sich einen Haxen ausreißen, den Hofer als Präsi durchzubringen, sonst hat er ihn 2018 oder früher als neuen Kanzlerkandidaten - jünger, freundlicher und vermutlich auch um ein Eckhaus intelligenter.

  • RE: "ich lehne mich noch weiter aus dem Fenster" - Hofer wirds ned!

    Hiasl, 24.04.2016 23:31, Antwort auf #41
    #42
    Hofer als Präsi durchzubringen, sonst hat er ihn 2018 oder früher als neuen Kanzlerkandidaten - jünger, freundlicher und vermutlich auch um ein Eckhaus intelligenter.

    Was hat denn der hofer eigentlich gelernt, er ist ja kein jurist wie in der fpö so typisch?

  • RE: "ich lehne mich noch weiter aus dem Fenster" - Hofer wirds ned!

    britta (洋鬼子), 24.04.2016 23:41, Antwort auf #42
    #43
    Hofer als Präsi durchzubringen, sonst hat er ihn 2018 oder früher als neuen Kanzlerkandidaten - jünger, freundlicher und vermutlich auch um ein Eckhaus intelligenter.

    Was hat denn der hofer eigentlich gelernt, er ist ja kein jurist wie in der fpö so typisch?

    Hofer ist Ing. der Flugtechnik. Hat auch einiges an Berufserfahrung außerhalb der Politik

    Ausbildung und Beruf

    Norbert Hofer wuchs in Pinkafeld auf.Nach der Matura an der HTBLA Eisenstadt in der Fachabteilung Flugtechnik war er bis 1994 als Systemingenieur bei der österreichischen Fluglinie Lauda Air beschäftigt. Seit 2010 ist er Vorstandsmitglied der gemeinnützigen Vereinigung Eurosolar Austria.[2]

  • @Hiasl u. Britta: führt euren Dialog bitte als PM weiter und müllt nicht ...

    Bergischer, 24.04.2016 23:54, Antwort auf #43
    #44

    ... das Forum mit euren kruden Verschwörungstheorien voll!

    Danke!

  • RE: der Neid is a Hund - dieser hier braucht sogar schon einen Beißkorb

    britta (洋鬼子), 25.04.2016 00:02, Antwort auf #44
    #45

    ... das Forum mit euren kruden Verschwörungstheorien voll!

    Danke!

    wo genau witterst du Verschwörungen?

    Etwa in Wahlergebnis ?

  • Die nächsten 4 Wochen...

    W.I.Uljanow, 25.04.2016 02:15, Antwort auf #45
    #46

    werden es in sich haben, die Frontstellung ist ja jetzt klar: die demokratische Republik auf antifaschistischer Grundlage gegen den schlagenden deutschnationalen Burschenschafter Hofer.

    Die Wahlbeteiligung wird steigen gegenüber dem 1. Durchgang, eher in den Städten als auf dem flachen Land. Der ehemalige Chef der Industriellenvereinigung Ikrath, einer der alten VP_Grandseigneurs, hat sich schon in den vdB-Wahlkampf eingeklinkt, der NEOS-Vorsitzende Strolz ruft schon für vdB auf und ähnliche Meldungen werden in den nächsten Tagen noch zahlreicher kommen.

    vdB kann noch von mehreren Seiten dazugewinnen, auch von Nicht- und Weiß(z.B. ich)wählern im 1. Durchgang, bei Hofer ist das zusätzliche Potential begrenzter - allerdings braucht er auch weniger. Ich bleibe dabei, vdB gewinnt mit mehr als 53% die Stichwahl. Wenn ich damit "einfahr", dann ordentlich...

  • -

    W.I.Uljanow, 25.04.2016 02:17, Antwort auf #45
    #47

    Doppelpost

  • RE: Die nächsten 4 Wochen...

    dseppi, 25.04.2016 03:47, Antwort auf #46
    #48

    Ich schließe mich da Lenin an und erwarte da eine breite Volksfront gegen Hofer. Einige werden VdB nicht deswegen wählen weil sie ihn wollen, sondern weil sie unter keinen Umständen Hofer wollen. Klar gibt es das auch umgekehrt, aber die Leute mit entsprechender Einstellung sind großteils eh schon bei Hofer. (Wen hätten sie denn sonst wählen sollen? So viel Auswahl ist da ja nicht.)

  • RE: Die nächsten 4 Wochen...

    Wolli, 25.04.2016 07:35, Antwort auf #48
    #49

    Ich denke auch, daß sich Hofer noch nicht zurücklehnen sollte, daß er die Wahl noch verlieren kann.

    Man kann  das gestrige Ergebnis sicher nicht einfach hochrechnen und sagen, der Hofer kriegt 60% und der van der Bellen 40% der Stimmen. Allerdings sehe ich Hofers Chancen auch nicht schlecht. Er muß nur mehr halb so viele Leute zusätzlich gewinnen wie sein Gegner. Das kann er locker schaffen, wenn er jetzt moderat agiert und niemanden verschreckt.

  • RE: Bergischer: Wollen Sie die Bevölkerung auswechseln?

    Hiasl, 25.04.2016 08:00, Antwort auf #44
    #50

    ... das Forum mit euren kruden Verschwörungstheorien voll!

    Danke!

    Das ist ganz schön frech. Ich habe keine einzige verschwörungstheorie verfasst. Ich bin nicht einmal ein hofer-wähler.

    Sie sind offenbar ein schlechter verlierer, der das irrende wahlvolk auswechseln will.

    Mit solchen leuten wie Ihnen kann jede prognose nur in die hose gehen. Ich habe an der börse in einer woche mehr als 50 prozent plus erwirtschaftet. Mal schauen, ob sie damit auch nur ansatzweise mithalten können, obwohl mehrere wochen dabei.

Beiträge 41 - 50 von 308
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
28.408 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2013

Sonstiges

In Vorbereitung für 2013

  • Bundestagswahl Deutschland 2013
  • Nationalratswahl Österreich 2013
  • Landtagswahl in Salzburg
  • Landtagswahl in Bayern 2013
  • Landtagswahl in Hessen 2013
  • kantonale Wahl in Genf
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Malta
  • Parlamentswahl in Portugal
  • Handball Bundesliga

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com