Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognosen und Ergebnisse

Beiträge 1 - 10 von 19
  • Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognosen und Ergebnisse

    gruener (Luddit), 01.09.2019 00:49
    #1

    *****

    Anm.: Die Tabelle wird nach und nach ergänzt.

    Bei Wahlfieber sind jeweils zwecks direktem Vergleich mit den weiteren Wahlbörsen die Schlusskurse angeführt.

    Bei den Umfragen wurde jeweils auf die zuletzt vor der Wahl publizierte sogenannte Sonntagsfrage zurückgegriffen.

    Mitunter ergeben sich in Summe nicht 100,00 %.

    *****

    *****

    CDUSPDGrüneFDPLinkeAfDFW
    AndereMAE
    Ergebnis 2014- 23,0 % -
    - 31,9 % -
    - 6,2 % -
    - 1,5 % -
    - 18,6 % -
    - 12,2 % -
    - 2,7 % -
    - 6,9 % --










    Prognosen 2019
    ---------
    Wahlbörsen
    ---------
    Wahlfieber *
    16,8321,64
    14,32
    4,86
    14,5520,803,82
    3,34
    2,32
    Wahlfieber - intern **
    ---------
    PESM Prognosys *16,91
    21,4814,33
    4,92
    14,74
    20,69
    3,85
    3,08
    2,43
    FAZ Orakel **
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -










    Wahltipps
    ---------
    Wahlfieber-User *
    17,022,113,9
    4,8
    14,520,8
    3,7
    3,2
    2,25
    Wahlrecht.de * 17,1
    21,4
    13,2
    4,8
    14,921,3
    4,23,0
    2,22










    Umfragen
    ---------
    FGW - Politbarometer16,5 -
    22,0 -
    14,5 -
    5,0 -
    14,0 -
    21,0 -4,0 -
    3,0 -
    2,21
    Infratest Dimag18,0 -
    22,0 -
    12,0 -
    5,0 -
    15,0 -
    22,0 -4,0 -
    2,0 -
    2,21
    Insa17,0 -
    21,0 -
    14,0 
    5,0 -
    15,0 -
    21,0 -5,0 -
    2,0 -
    2,46
    Forsa18,0 -
    17,0 -
    16,0 -
    5,0 -
    14,0 -
    21,0 -4,0 -
    5,0 -
    3,19
    Civey - Spiegel Online
    17,9
    20,3 -
    14,8 -
    4,9 -
    15,5 -
    20,3 --
    6,3 -
    2,99










    DAWUM
    17,3 -
    21,3 -
    13,9 -
    5,0 -
    14,9 -
    21,0 -4,3 -
    2,3 -
    2,49










    Sonstige
    ---------
    Prognos15,0 -
    22,5 -
    13,0 -
    4,5 -
    12,5 -
    25,0 -
    4,5 -3,0 -
    1,47
    Romani antiqui, Aenii18,0 -
    21,0 -
    13,5 -
    5,0 -
    14,5-
    21,0 -
    -7,0 -
    2,81
    Me, Myself & (Blue) I'd17,5 -21,5 -13,5 -5,0 -14,5 -21,0 -3,5 -3,5 -2,34










    Durchschnittswerte ***
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Wahlbörsen *
    16,9
    21,5
    14,2
    4,9
    14,6
    20,9
    4,0
    3,2
    -
    Tippspiele *
    17,121,713,6
    4,8
    14,7
    21,0
    4,0
    3,1
    -
    Umfragen
    17,5
    20,4
    14,2
    5,0
    14,721,0
    4,2
    3,0
    -
    Sonstige
    16,8
    21,7
    13,3
    4,813,8
    22,4
    4,0
    3,3
    1,92










    Gesamtdurchschnitt ***
    17,221,213,9
    4,9
    14,5
    21,3
    4,1
    3,0
    -
    Gesamtdurchschnitt









    - gewichtet - ****
    17,3
    21,3
    13,9
    4,96
    14,7
    21,0
    4,1
    2,7











    Nachwahlumfragen
    ---------
    ARD (18:00)
    15,5
    27,5
    10,0
    4,8
    11,0
    22,55,0
    3,7
    -
    ZDF (18:00)15,526,5
    10,0
    4,5
    10,5
    24,5
    5,0
    3,5
    -

    --------










    Ergebnis 201915,57  %
    26,18  %
    10,78  %
    4,08  %
    10,72 %
    23,51  %
    5,05  %
    4,11  %-

    Einzelnachweise:

    * Stand: 01.09.2019 - 1:00 h

    ** Es wurde kein (entsprechender) Markt zur LTW in Brandenburg angeboten.

    *** Es wurde keine Gewichtung vorgenommen. Jede einzelne Prognose - ob Wahlbörse, Umfrage etc. - wurde gleichstark berücksichtigt. Für die Gesamtprognose (Gesamtdurchschnitt) wurde ein vereinfachter Mittelwert aus den zuvor angeführten Durchschnittswerten errechnet, wobei die jeweilige Anzahl der Prognosen mit in die Rechnung einfloss. (Als Beispiel: (3 x A + 2 * B + 5 * C + 4 * D) / (3+2+5+4)) - Für den Fall, dass kleinere Parteien nicht von allen "Instituten" im vorwege ausgewiesen worden sind: Grundsätzlich fließt die Prognose aller Parteien in die Berechnung ein, die entweder vor oder nach der Wahl im jeweiligen Parlament vertreten sind. Für außerparlamentarische Parteien ist maßgeblich, ob eine Mehrheit der "Institute" diese vor der Wahl ausgewiesen haben oder nicht. Entsprechend wird auch die Prognosegüte ermittelt.

    **** Dieser Durchschnittswert klammert jene Prognosen aus, die mehr oder weniger - bzgl. einzelner Parteien oder auch in Summe - erheblich von den anderen Prognosen abweichen. Im vorliegenden Fall sind dies: Forsa (deren Umfrage beruht zum Teil noch auf Daten aus dem Juli 2019) und Prognos.

  • RE: Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognosen und Ergebnisse

    gruener (Luddit), 01.09.2019 19:40, Antwort auf #1
    #2

    so, die restlichen daten sind eingepflegt.

    auffällig ist: alle prognosen - bei zwei ausnahmen - liegen eng beieinander.

  • RE: Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognosen und Ergebnisse

    Mirascael, 01.09.2019 21:22, Antwort auf #2
    #3

    Klarer Sieg für Prognos. oder?

  • RE: Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognosen und Ergebnisse

    gruener (Luddit), 01.09.2019 23:18, Antwort auf #3
    #4

    aber auf niedrigem niveau.

    und ob der vorsprung so gewaltig ausfallen wird?

    ******

    das problem ist: wenn alle anderen einen swing (völlig) unterschätzen, findet auch ein halbblindes huhn mal ein korn. prognos stochert gerne einmal im trüben...

    ******

    abgesehen davon: ernsthafte gedanken sollte sich langsam der spiegel mit seinem produkt civey machen: die "kacken" ja ständig mit ihrer methode ab.

    ******

    bedenklich wird es zudem, wenn drei einzelpersonen die wohl "beste" prognose im durchschnitt hinlegen. - und das möglicherweise bei zwei landtagswahlen. während die versammelte wissenschaftliche "intelligenz" versagt,

  • RE: Landtagswahl in Brandenburg 2019 - BVB

    an-d, 02.09.2019 00:36, Antwort auf #4
    #5

    BVB ist auf jeden Fall drin - unabhängig von den 5% - haben sie Barnim2 direkt gewonnen.

    https://www.wahlergebnisse.brandenburg.de/wahlen/LT2019/karteWahlkreiseErst.html

  • RE: Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognosen und Ergebnisse

    GOP, 02.09.2019 13:26, Antwort auf #4
    #6

    Mir scheint immer eher Prognos sieht einen Trend (Linkspartei down) und traut sich aber nicht mehr von den anderen Umfragen abzuweichen. Den Herdentrieb gibts ja auch bei den großen immer und immer wieder...

  • RE: Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognosen und Ergebnisse

    Mirascael, 02.09.2019 18:54, Antwort auf #6
    #7

    Mir scheint immer eher Prognos sieht einen Trend (Linkspartei down) und traut sich aber nicht mehr von den anderen Umfragen abzuweichen. Den Herdentrieb gibts ja auch bei den großen immer und immer wieder...

    Wer oder was ist dieses Prognos eigentlich?

    Ich hatte eigentlich angenommen, dass wären ausgedachte Zahlen eines AfD-Fanboys.

  • RE: Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognos

    gruener (Luddit), 03.09.2019 05:31, Antwort auf #7
    #8

    ich habe den "verursacher" von prognos mehrfach an unterschiedlicher stelle aufgefordert, er möge sich bitte mit mir / uns  - stillschweigen selbstredend unbedingt vorausgesetzt - in verbindung setzen. bislang: keine reaktion. - ich vertrete weiterhin die meinung, querdenkende sollten sich gelegentlich absprechen. das nützt meist allen beteiliigten abseits der sogenannten mitte. das ziel sollte -  in unserem falle - die bestmögliche prognose sein. und damit die klare abgrenzung von der klassischen umfragemethodik.

    btw: da ich twitter nicht aktiv nutze, sollte vlt. ein geneigter und dort aktiver user, mit verweis auf dieses post, ein wenig nachhelfen.

    sollte es sich bei prognos wirklich um einen afd'ler handeln, müsste man eventuell über andere wege der kontaktaufnahme nachdenken. aber bekanntlich sind hürden dafür gebaut, um überwunden oder aus dem weg geräumt zu werden.

    *******

    nachtrag:

    es geht nicht zuletzt auch darum, selbstverliebten "deppen", die gegen eigene fehlleistungen absolut beratungsresistent sind, die selbstbeweihräucherungstweets zu vermiesen.

  • RE: Landtagswahl in Brandenburg 2019 - Prognosen und Ergebnisse

    gruener (Luddit), 03.09.2019 05:56, Antwort auf #1
    #9

    auch für brandenburg gilt:

    alle daten sind so gut wie eingepflegt. eine bewertung folgt.

    wiederum hat sich nicht eine einzige prognose ansatzweise mit ruhm bekleckert. dennoch sind unterschiede selbst im erheblichen mangel erkennbar.

    ******

    bzgl. unserer märkte sei noch angemerkt:

    wie seit 2009 geltend sind anhänger der piraten zumeist absolute vollkoffer!

  • Ein kleiner Schritt für Brandenburg...

    FreundvonLI, 19.09.2019 18:57, Antwort auf #9
    #10

    Ein großer für Deutschland. Zwar bin ich absolut kein Freund der Grünen (bzw. auch nicht von der SPD oder der CDU), aber Kenia gefällt mir doch wesentlich besser als RGR und darauf läuft es wohl in Brandenburg jetzt heraus. Eine beruhigende Nachricht im Hinblick auf die Bundespolitik.

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/spd-cdu-und-gruene-wollen-verhandeln-kenia-ve rspricht-gestaltungskraft-und-dialog/25033728.html

Beiträge 1 - 10 von 19
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
28.308 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2013

Sonstiges

In Vorbereitung für 2013

  • Bundestagswahl Deutschland 2013
  • Nationalratswahl Österreich 2013
  • Landtagswahl in Salzburg
  • Landtagswahl in Bayern 2013
  • Landtagswahl in Hessen 2013
  • kantonale Wahl in Genf
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Malta
  • Parlamentswahl in Portugal
  • Handball Bundesliga

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com