Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

Beiträge 21 - 30 von 71
  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    an-d, 28.09.2019 03:10, Antwort auf #20
    #21

    Einschätzung von N. Strobl zu Koaltionen nach der Wahl

    Vor der Nationalratswahl in Österreich

    Kurz plant blau

    Schon vor der Wahl ist klar, dass Sebastian Kurz an einer Neuauflage der schwarz-blauen Koalition arbeitet. Die Analyse einer Selbstinszenierung....

    https://taz.de/Vor-der-Nationalratswahl-in-Oesterreich/!5630469/

    Zu Deiner Marktfrage: Meine Einschätzungen weichen nicht so wesentlich vom NR-Markt ab.

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    gruener (Luddit), 28.09.2019 06:45, Antwort auf #21
    #22

    Zu Deiner Marktfrage: Meine Einschätzungen weichen nicht so wesentlich vom NR-Markt ab.

    .. und wenn man erst mal den querschnitt jener erstellt, die sich bislang in diesem thread offenbart haben: voll der "mainstream"!

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    drui (MdPB), 28.09.2019 07:08, Antwort auf #20
    #23

    Die Grünen sind wohl mit am schwierigsten einzuschätzen, zumindest von Deutschland aus. Von "aus-dem-Parlament-geflogen" auf "fast-all-time-high" geht mir irgendwie zu schnell, dazu kommt noch "jetzt", das "Umfragekönigsproblem" und die Tatsache, dass Grüne bei Europawahlen immer deutlich besser abschneiden als bei nationalen Wahlen. In Deutschland hatten die Grünen nach der Europawahl eine kleine Delle, die aber als größer eingeschätzt wurde durch die Ost-Landtagswahlen, nicht berücksichtigend, dass Grüne im Osten einfach immer deutlich schwächer sind. Inzwischen, über die Klimademos und das Groko-Klimaversagen, nehmen die Grünen in Deutschland wieder deutlich zu, aber ich denke, dass das eine nationale Besonderheit ist und nicht auf Österreich übertragbar. Zwischen 7 und 12% ist da für mich alles denkbar, mehr würde mich überraschen.

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    gruener (Luddit), 28.09.2019 07:22, Antwort auf #23
    #24

    das passt durchaus zu meiner - bezogen auf die grünen - nach unten korrigierten erwartung. (...folgt in summe im laufe des tages)

    will mitunter auch sagen: deren aktie ist durchaus von einem resistenten pilz befallen, da hilft bislang kein herkömmliches fungizid. zumal in deren kreisen ausschließlich ökologische kampfmittel zum einsatz kommen dürfen.

    man beachte: kogler vs. pilz. welch ungleicher streit. und als weitere prämisse: grüne sicher wieder drin. - nein! aus diesen worten ist - jetzt - noch kein doppelter wiedereinzug abzuleiten! aber man sollte nicht unbedingt nur über vereinzelte promille bei der alternative grübeln.

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    W.I.Uljanow, 28.09.2019 19:54, Antwort auf #24
    #25

    So. jetzt ist es Zeit für meine ultimative Erwartung/Prognose des scheußlichen Ergebnisses dieser Wahl:

    VP  35

    SP  22

    FP  20

    GR  11

    NE   8

    JE   2,5

    rest 1,5

    Also entweder türkis/blau oder Grüne in der Regierung.

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    Bergischer, 28.09.2019 20:30, Antwort auf #24
    #26

    ... deren aktie ist durchaus von einem resistenten pilz befallen, da hilft bislang kein herkömmliches fungizid. zumal in deren kreisen ausschließlich ökologische kampfmittel zum einsatz kommen dürfen.

    ... es gibt auch Pilze die sich mit "Wonne verspeisen lassen"!

    man beachte: kogler vs. pilz. welch ungleicher streit. und als weitere prämisse: grüne sicher wieder drin. - nein!

    Zugegen P. Pilz ist sicher der profilierte "Wahlkämpfer" der beiden - er ist aber auch der mit "riesigem" Abstand "unbeliebteste" ösi "Spitzenkandidat" ("Wadenbeisser") und bei einigen Wählern dürfte auch die Überlegung die Stimme an einen "Wackelkandidat" nicht zu "verschenken", eine "Rolle" spielen.

    ... und dass die ösi Grünen nicht "reinkommen" sollen, also unter 4 % !! - jede (!) Wette: dass! - und sogar "überdeutlich".

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    tom-morvolo riddle, 28.09.2019 20:32, Antwort auf #25
    #27

    So. jetzt ist es Zeit für meine ultimative Erwartung/Prognose des scheußlichen Ergebnisses dieser Wahl:

    Also entweder türkis/blau oder Grüne in der Regierung.

    warum scheußlich? 40% der wähler wollen das so!

    habe heute mit mühe und not meine bürgerpflicht erfüllt.

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    DerKenner, 28.09.2019 20:36, Antwort auf #26
    #28

    Lt. interner Umfrage einer Partei, welche ich nicht nenne (nicht FPÖ, nicht Pilz), lag Kurz mit Donnerstag bei led. 32%, Pilz hingegen bei 3-4%.

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    ursi, 28.09.2019 20:57, Antwort auf #27
    #29

    Du hast heute schon gewählt?

    Die Wahl ist doch erst morgen! Hast du irgendwo "eingebrochen"?

    edit:

    Ach ja... und du hast ÖVP und FPÖ angekreuzt?

    Welches Wahllokal hat heute schon geöffnet???

  • RE: Eure Erwartungen zum Ausgang der Nationalratswahl in Österreich

    Bergischer, 28.09.2019 21:11, Antwort auf #27
    #30

    ... vielleicht "blöde" Frage ?! aus Deutschland: Ist der Wahlschein nicht "ungültig" ausgefüllt ? - wegen der 2 "Kreuze".

Beiträge 21 - 30 von 71
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
28.308 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2013

Sonstiges

In Vorbereitung für 2013

  • Bundestagswahl Deutschland 2013
  • Nationalratswahl Österreich 2013
  • Landtagswahl in Salzburg
  • Landtagswahl in Bayern 2013
  • Landtagswahl in Hessen 2013
  • kantonale Wahl in Genf
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Malta
  • Parlamentswahl in Portugal
  • Handball Bundesliga

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com