Mathematik + geringe Wahlbeteiligung in Kiel

  • Mathematik + geringe Wahlbeteiligung in Kiel

    Ella Kiel, 26.05.2013 13:51
    #1

    Wahlbeteiligung in Kiel deutlich niedriger als vor 5 Jahren

    Daraus folgt

    - rein mathematisch -

    dass die Verluste der Parteien überdurchschnittlich sind und die Gewinne der WIR ebenfalls (rein mathematische Betrachtung).

    Viel Spass beim weiter verspekulieren (insbesondere für die Besitzer von Grünen-Aktien).

  • RE: Mathematik + geringe Wahlbeteiligung in Kiel

    kielkontrovers, 26.05.2013 14:00, Antwort auf #1
    #2

    Wer sagt denn, dass die Leute dann WIR wählen? Nach meinen Erfahrungen die letzzten Monate kennt kaum einer die WIR. Der SSW wird wohl dieses Jahr stärker und auch die PIRATEN treten zum ersten mal an. Die Frage ist ja wer die Masse der Wähler stellt. Geringe Wahlbeteiligung spricht dafür, dass es keine Wechselstimmung gibt. Für Kiel könnte das bedeuten, dass die CDU noch mal mehr verliert, als eh schon zu erwarten war. Die Leute sehen einfach die Stadtregionalbahn durchaus als eine interessante Alternative oder es ist ihnen egal. Und auch wenn Leute gegen den Kleinen-Kiel-Kanal sind wird das nicht wahlentscheidend sein. M.E. hat die CDU seit Monaten eien völlig falsche Strategie gefahren.

    Keine Wechselstimmung heisst aber auch, dass nicht unbedingt alle Kleinparteien profitieren. Vermutlich werden vor allem CDU und GRÜNE Wähler zuhause bleiben. SPD rechne ich mit Zuwachs. Es wird spannend. GRÜNE unter 12 Prozent würde mich freuen, weil ich dann ne Wette gewinne. Bin also nicht neutral ;-)

  • RE: Mathematik + geringe Wahlbeteiligung in Kiel

    gruener (Luddit), 26.05.2013 14:33, Antwort auf #2
    #3

    Wer sagt denn, dass die Leute dann WIR wählen?

    na, weil sie doch die guten sind. warum auch sonst? :-)

Beiträge 1 - 3 von 3
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
29.763 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2013

Sonstiges

In Vorbereitung für 2013

  • Bundestagswahl Deutschland 2013
  • Nationalratswahl Österreich 2013
  • Landtagswahl in Salzburg
  • Landtagswahl in Bayern 2013
  • Landtagswahl in Hessen 2013
  • kantonale Wahl in Genf
  • Parlamentswahl in Bulgarien
  • Parlamentswahl auf Malta
  • Parlamentswahl in Portugal
  • Handball Bundesliga

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: support@prokons.com